Entstanden ist der 1. Elxlebener Karneval-Club e.V. aus Mitgliedern des damaligen Dorfclubs Elxleben, der 1978/79 gegründet wurde und sich zur Aufgabe machte, sowohl die traditionelle Kirmes, als auch den Karneval zu gestalten. Damals feierte man in Elxleben noch gleichzeitig auf 2 Sälen der Gaststätten, derzeit besteht noch ein Saal mit ca. 200 zugelassenen Sitzplätzen.

Dieser kann jedoch leider nicht genutzt werden. Was man vielleicht nicht weiß, das Programm zu Vorwendezeiten wurde mehr oder minder zensiert, die Veranstalter auch einer „Einstufung“ unterzogen, um „offiziell“ deren Qualität, aber eher deren „Gefahrenpotential“ zu ergründen.

Auch wir mussten uns dieser Prozedur unterziehen. Kurz vor dem politischen Zusammenbruch musste leider die Entscheidung getroffen werden - entweder ein Kirmesverein oder ein Karne-valsclub weiterzuführen, denn mit ca. 45 Mitgliedern konnten wir nicht Beides organisieren. Die fast einstimmige Entscheidung viel auf den Karneval. Die Kirmes wird heute durch einen jungen Verein gestaltet, der die alten Traditionen pflegt und diese durch moderne aktuelle Programmpunkte gekonnt ergänzt.
Der Name 1. Elxlebener Karneval-Club e.V. erscheint erstmals mit Errichtung einer Vereinssatzung nach bundesdeutschem Vereinsrecht am 08. Mai 1991.

Zum Karneval in Elxleben erschallt seit Menschen gedenken der Ruf: „Elxleber Elche – Helau“.

Es lag daher nur nahe, dass wir uns vor dem Elch nun richtig verneigen und ihn auch zum Wappentier unseres Vereines bestimmten. Unser Verein wird juristisch von einem 6–köpfigen Vorstand vertreten.

Der EKC stellt seit 20 Jahren einen kompletten Damen-Elfer-Rat, der den Festveranstaltungen vorsitzt. Wir feiern heute unseren Karneval in der Festhalle - einer ehemaligen Zwiebelhalle - die in jedem Jahr erneut zu diesem Zweck mit großem Aufwand hergerichtet werden muss und dankenswerter Weise von der ortsansässigen Agrargenossenschaft Elxleben e. G. zur Verfügung gestellt wird.

Zu unseren offiziellen Veranstaltungen zählen der Kinderkarneval, der Seniorenkarneval, eine Jugendveranstaltung, die Festsitzungen und die Teilnahme am Umzug in Erfurt.

Wir haben derzeit exakt 55 ordentliche Mitglieder, davon 3 Ehrenmitglieder und darüber hinaus derzeit ca. 15 Aktive im Programm ohne Mitgliederstatus.

Unser wesentlicher Nachwuchs entstammt aus den Kindern und Jugendlichen, die in den Tanzbeiträgen im Programm mitwirken. Wir sind bemüht diese Aktiven bis zur Mitgliedschaft im Verein zu integrieren. Dies ist nicht immer von Erfolg begleitet, doch wir sind optimistisch.

Seit 2001 sind wir Mitglied im Landesverband und seit 2002 der 11. Mitgliedsverein der GEC, die Saison 2006/07 ist die 29. Saison des 1. Elxlebener Karneval-Club e.V.

Seit der Saison 2004/2005 haben sich kleine Änderungen aufgetan. Wir haben seit dem zu unserem Frauenelferrat auch eine Präsidentin im Amt (Jacqueline Lincke) und wir feiern den Elxlebener Karneval wieder in der fantastisch hergerichteten Festhalle der Agrargenossenschaft Elxleben. Wer mehr über unser Dorf und die Geschichte wissen möchte hier folgenden Link: www.elxleben.de

Unsere Gründungsmitglieder:

     Günther Voigt

                        Kerstin Bergert

        Eveline Uslar

                          Petra Bötticher

                   Achim Fischer

                                      Ruth Hoschke

           Peter Henning


Foto: Werningerode 1980